LOGIN
  SEARCH
  

SPANISH CHARTS 
 
Top 100 Singles 
 
Top 100 Albums 
 
Top 20 Physical Singles 
 
Top 50 Phy/Dig Singles 
STATISTICS 
 
Best Singles 
 
Best Albums 
 
Number 1s 
SEARCH 
FORUM
I have Spanish chart archive!
POLL: EurovisionPOLL, VOTE!
Top 100 music
Who are the most popular Spanish Sin...
Which is your Favorite Enrique Song


 
HOMEFORUMCONTACT

SCARLETT JOHANSSON - FALLING DOWN (SONG)
Year:2008
Music/Lyrics:Tom Waits
Producer:David Andrew Sitek
World wide:
ch  Peak: 70 / weeks: 2
be  Tip (Vl)

Cover


7" Single
Periwinkle 081227992842


TRACKS
05/05/2008
7" Single Periwinkle 081227992842 (Warner) / EAN 0081227992842
1. Falling Down
4:55
2. Yesterday Is Here
2:41
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:55Falling DownPeriwinkle
081227992842
Single
7" Single
05/05/2008
4:55Anywhere I Lay My HeadRhino
8122799258
Album
CD
16/05/2008
MUSIC DIRECTORY
Scarlett JohanssonScarlett Johansson: Discography / Become a fan
SCARLETT JOHANSSON IN SPANISH CHARTS
Albums

TitleEntryPeakweeks
Anywhere I Lay My Head25/05/2008771
SONGS BY SCARLETT JOHANSSON
Anywhere I Lay My Head
Bad Dreams (Pete Yorn & Scarlett Johansson)
Before My Time
Blackie's Dead (Pete Yorn & Scarlett Johansson)
Bonnie And Clyde (Scarlett Johansson & Lulu Gainsbourg)
Cigarillo (Pete Yorn & Scarlett Johansson)
Clean (Pete Yorn & Scarlett Johansson)
Falling Down
Fannin Street
Fawn
Green Grass
I Am The Cosmos (Pete Yorn & Scarlett Johansson)
I Don't Know What To Do (Pete Yorn & Scarlett Johansson)
I Don't Wanna (Scarlett Johansson & Beck Bennett)
I Don't Wanna Grow Up
I Wish I Was In New Orleans
Iguana Bird (Pete Yorn & Scarlett Johansson)
I'll Be Home For Christmas (Dean Martin with Scarlett Johansson)
Last Goodbye
Movies (Pete Yorn & Scarlett Johansson)
No One Knows I'm Gone
One Whole Hour
Relator (Pete Yorn & Scarlett Johansson)
Search Your Heart (Pete Yorn & Scarlett Johansson)
Set It All Free
Shampoo (Pete Yorn & Scarlett Johansson)
Someday (Pete Yorn & Scarlett Johansson)
Song For Jo
Summertime
Town With No Cheer
Trust In Me
Wear And Tear (Pete Yorn & Scarlett Johansson)
Who Are You
Yesterday Is Here
ALBUMS BY SCARLETT JOHANSSON
Anywhere I Lay My Head
Apart [EP] (Pete Yorn & Scarlett Johansson)
Break Up (Pete Yorn & Scarlett Johansson)
Break Up / Anywhere I Lay My Head (Pete Yorn & Scarlett Johansson)
Live Session EP
 
REVIEWS
Average points: 3.27 (Reviews: 44)
****
klingt wie eine weiche Version von Nico<br><br>http://www.youtube.com/watch?v=KDTjW6WJawg<;br><br>
***
Durchaus schön, im klassichen Sinne.
Last edited: 27.04.2008 14:33
***
Sie kann singen - tut es aber hier gerade nicht - warum? - Fragen über Fragen - will sie Tom "nachmachen" - will sie vermeiden, die ersten Chartplätze mit Beyonce, Britney und Madonna teilen zu müssen - ernste Schauspielerin = ernste Musik - der erste Eindruck verwirrt etwas.
*****
gar nicht schlecht, ist halt auch ne Waits/Bowie Arbeit...die Stimme ist auch nicht übel, halt nicht überragend aber sie passt zum Track
***
naja, nicht wirklich eine starke Stimme...
*
unnötig
Last edited: 01.06.2008 13:19
*
sie soll bei ihrer Schauspielerei bleiben,dass kann sie wenigstens hervorragend
****
finds ganz ok.
***
Auch hier muss man Scarletts Stimme irgendwo zuhinterst in des Produzenten Klangräumen suchen. Allerdings finde ich "scheisse" gerade schon etwas übertrieben.
*****
Was soll den daran scheiße sein.<br>Sie singt gut!
Last edited: 18.05.2008 23:28
*****
Singen ist nicht unbedingt Scarlett's Stärke, doch nach ein paar Durchgängen verübt diese raue, verbraucht wirkende Stimme eine gewisse Faszination. DAS Highlight ist aber eindeutig Meister Bowie im Background! So dezent sein Einsatz auch ist, er wirkt !!
*****
Ein schönes Lied.
****
was soll hier so schlecht sein?? die aktuellen top-40 zeigen eher was wirklich schlecht ist..
**
Ich finde es nie gut, wenn Schauspieler/innen anfangen zu singen. Sie hat sowieso angst live aufzutreten. Das finde ich schon mal sehr schwach. Auch ihre Stimme finde ich nicht so gut. Es klingt so als ob sie mühe hätte...
***
Scarlett bleib lieber bei der Schauspielerei dass kannst Du gut, das Singen weniger
****
Geht gerade noch.
****
mmh irgendwie will das Arrangement nicht so zum Timbre von Madame Johansson passen...sie kann singen, aber doch lieber im privaten Kreis oder mal in einer Rolle in einem Film
****
naja. Scarlett soll doch besser bei der Schauspielerei lassen, dort kann sie zeigen was sie kann. Die Single ist gut, wird aber kein Hit
***
Was für ein komisches Video, was für eine gewöhnungsbedürftige Stimme... mehr als *** liegen (noch) nicht drin.
*****
...ich kann es kaum erklären, doch dieses Lied zieht mich irgendwie in seinen Bann, finde es erstaunlicherweise erstaunlich gut...
****
Find ich auch überhaupt nicht schlecht ... positiv überrascht ...
****
Eigentlich nicht schlecht.
***
Geht in Richtung grauenhaft :-/
***
Ja, da muss man sich schon fragen, was das soll... Eine singende Schauspielerin, die aber nicht singen kann (ok, Tom Waits und auch Bob Dylan können das auch nicht...). So gesehen verständlich, dass die Produktion die gute Scarlett nicht richtig zur Geltung kommen lässt. Insgesamt eine der schrägsten Singles dieses Jahres.
***
Ich liebe Scarlett Johansson als Schauspielerin aber DAS HIER hätte sie sich sowas von sparen können...Der Song ist extrem langweilig und auch ihre Stimme ist nicht unbedingt das Wahre. Bonus* - weil sie's ist...
*
Wow ... wie treffend erkannt von Nik Thomi:<br><br>... Scarlett Johansson:<br><br>- kann nicht singen<br>- kann nicht wirklich gut schauspielern<br>- könnte sich nen Kartoffelsack überziehen und sähe immer noch gut aus<br><br>keine Angst ... auch Letzteres ist eine Qualität ^-^
*****
Mein Review-Schnitt ist heute wohl auf dem Tiefpunkt. :(<br><br>Manchmal frag' ich mich schon wieso ich solche Meinungsänderungen habe, aber eben wie gesagt -> rauf auf die 5*. Hat was an sich!
Last edited: 09.06.2008 18:02
**
Mmh, klingt nicht gerade hörenswert. Die Stimme klingt in diesem Lied sehr emotionslos.
*****
Sehr gut, Scarlett, sehr gut. Als Schauspielerin kann ich sie gar nicht ab.
*
...absolut unmöglich...diese Frau kann nicht singen und sie sollte es lieber lassen...als Schauspielerin ein Hit als Sängerin ein Flop
****
...grausig schön...
**
Sie ist so eine Hübsche und spielt auch hervorragend.<br>Doch weiss ich wirklich nicht, weshalb Schauspieler das Gefühl haben, nur weil sie jetzt als Schauspieler anerkannt werden, auch das Potential folglich haben, Sänger zu sein.<br><br>Oftmals ist es eine Selbstblossstellung der schlechteren Sorte.<br>Auch hier bin ich ganz und gar nicht überzogen von diesem dünnen Stimmchen, welches künstlich auf die rechten Töne gebracht wurde.<br>Zudem merkt man einfach, dass es keine Verbindung zur Musik gibt.<br>Also müsste man viel früher anfangen.<br><br>Musik, das ist Scarlett.<br>Scarlett, das ist Musik.<br>Wollt ihr euch nicht die Hand geben?<br>Nein?<br>Nun... auch gut.
*****
Hm, also mir gefällt der Song sehr gut - gerade weil ihre Stimme alles andere als perfekt ist.
*
schlimm
***
Schon etwas besser als "Town With No Cheer" aber noch weit davon entfernt, mir zu gefallen. Am meisten stört mich immer noch die Produktion, dass Scarletts Stimme im Klangteppich verloren geht.<br>Eine perfekte Stimme soll sie gar nicht haben, Bob Dylan ist schliesslich auch toll...
**
Mir gefällt weder die Frau noch ihre Stimme.
***
▒ Zeker géén hoogvlieger deze plaat van de nu 26 jarige Amerikaanse zangeres en actrice "Scarlett Johansson", maar ook géén bagger !!! Maar je kunt véél beter acteren dan zingen ☺!!!
*
so ziemlich jede Oma könnte dieses Stück lebendiger vortragen – exzellenter Schnarchgesang – Nagel! (den einen Stern gibt es fürs Arrangement und sicherlich nicht den Gesang)...
*****
Stark Banjo-nummer.
****
nicht übel<br><br>CDN: -<br>USA: #121, 2008
****
Ein süsses Teil!<br><br>Scarlett sollte aber schauspiel weiter an erster Stelle haben!
**
langweilig. lana del rey hätte daraus nen hit gemacht
**
Schon als Schauspielerin kein Knaller...
****
Das Lied kann man schon hören. Da gibts es bedeutend schwächeres von Schauspielern die meinen singen zu wollen.
Add a review

Copyright © 2022 Hung Medien. Design © 2003-2022 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.80 seconds