LOGIN
  SEARCH
  

SPANISH CHARTS 
SEARCH 
FORUM
https://spanishcharts.com/forum.asp?...
What's these helllp
Spanish ESC entries on the singles c...
I have Spanish chart archive!
Spain Top 40 ~ most watched music vi...


 
HOMEFORUMCONTACT

ROOM 2012 - HAUNTED (SONG)
Year:2007
Music/Lyrics:Andrew Tierney
Michael Tierney
Vincent De Giorgio
Producer:Hallgeir Rustan
Ronny Svendsen
Cover version of:Human Nature - Haunted
World wide:
ch  Peak: 23 / weeks: 6
de  Peak: 10 / weeks: 9
at  Peak: 21 / weeks: 5

CD-Maxi
Starwatch 505144259082


TRACKS
14/12/2007
CD-Maxi Starwatch 505144259082 (Warner) / EAN 5051442590821
   
14/12/2007
CD-Single Starwatch 505144259552 (Warner) / EAN 5051442595529
1. Haunted (Radio Edit)
3:57
2. First Thing (Radio Edit)
3:37
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
Radio Edit3:57HauntedStarwatch
505144259552
Single
CD-Single
14/12/2007
4:13ElevatorStarwatch
505144257382
Album
CD
14/12/2007
3:58Bravo Hits 60Sony BMG
88697 227702
Compilation
CD
15/02/2008
3:57Toggo Music 18Universal
06007 5306339
Compilation
CD
22/02/2008
3:57Best Of 2008EMI
2373632
Compilation
CD
07/11/2008
MUSIC DIRECTORY
Room 2012Room 2012: Discography / Become a fan
Official Page
SONGS BY ROOM 2012
Boston Station
Cuckoo Brain
Don't Let The Sun Go Down
First Thing
Fresh
Haunted
Head Bash
Mr. DJ
Naughty But Nice
Never Give Up
No, You Can't Stay For Coffee
Put Em Up
Simple Things
Strung Out
Take A Minute
ALBUMS BY ROOM 2012
Elevator
 
REVIEWS
Average points: 2.5 (Reviews: 115)
****
na endlich...nach sechs monaten besteht die band! aber naja vom resultat bin ich mit ausnahme von tialda nicht besonders überzeugt.
mit ihrer ersten single springen sie vom stil her auf den gleichen zug auf, mit dem monrose schon recht erfolgreich fahren. doch im gegensatz zum sehr guten shame von 2006 bleibt haunted klar das nachsehen. momentan eine knappe 4!
*****
jop sehr gut...
**
Warum singen die 3 Kerlchen der "Band" alle in einer so schwulen Stimmlage. Ein Justin Timberlake ist doch bei weitem schon zu viel für diese Welt. Und die Casting-Formate haben sich generell doch alle sehr abgenutzt.
*
ääh… lächerliche kopiemusik=> an popstars: bitte lasst euch mal was neues einfallen…
*
sehhrrrr schwach... langweiliges Lied... Klingt total kopiert... Hoff dass da noch bessere Songs aufs Album kommen
**
Überzeugt mich auch nicht... Die Band Zusammenstellung ist nicht so schlecht, aber dieses Lied is nix
*****
Ich weiß wirklich nicht was ihr gegen den Song habt? Ich find ihn richtig gut außer vielleicht die ziemlich hohen Stimmen der Boys müssten nicht sein...
Last edited: 16.02.2008 12:19
**
naja ... Geht in Ordnung!

edit: Oder doch nicht.
Last edited: 31.12.2007 22:13
*
unnötig
*
unnötig
*
unnötig
**
Echt schwach, meiner Meinung nach das schlechteste Popstars Debut... Aber denk, von denen werden wir noch was hören, die andern Songs hören sich nicht schlecht an... Abwarten
**
Echt superschwach! Das Synthibackgroundgedudel ergibt noch eine knappe 2.
**
...dünne Stimmen, Hintergrundmusik geht gerade noch, knappe 2...
*
Wer genau hinhört, hört den dicken Schwitzkasten im Hintergrund tanzen...
*
wos is des?
*
Wieso, wieso, wieso diese Falsette? Wer soll das denn bitte überleben? Ich in voller Länge garantiert nicht.

Wie der solariumsgebräunte Jury-Tanzbär während jeder Sendung fünfmal in Tränen ausbrechen und dann das Gewissen haben kann, diesen Müll zu verantworten, ist mir ein unlösbares Rätsel.
Last edited: 09.12.2007 01:54
*
i hear this today first, and i shited in my angee
****
Für die letzten Popstarsstaffeln ist dieser Song doch recht annehmbar. Jedoch wirklich sehr viel Justin-Style drinnen ist. Nachmachen ist halt doch leichter als selber einen eigenen Stil kreieren. Und das kann die D!-Partie einfach nicht.
**
Ich muss einfach Abzüge für die Kopfstimmen der Jungs geben...auch die weibliche Stimme überzeugt mich nicht so...sicherlich ein gute Produktion, die Kompoistion ist auch recht absprechend aber eben die gesangliche Preformance gefällt mir nicht
*
armutszeugnis,ein weiteres unnötiges teenie produkt mit "hübschen menschen" die glauben singen zu können!
schlimm!
******
Room 2012 sind sicher auf dem Weg sehr erfolgreich zu werden ........ Das Zeug haben sie allemal dazu !!
Last edited: 12.12.2007 21:59
******
Nicht schlecht was die vier in dieser kurzen Zeit geleistet haben für ihr Album !!
*****
Grenzen sich von den anderen Popstarsbands einwenig ab.Cool.
*****
find ich eigentlich gut!
***
Produziert à Timberland einfach auf Deutscher basis.
****
Geht durchaus in Ordnung, aber ich habe den Eindruck, dass hier Justin Timberlake als musikalisches Vorbild diente. Anständiger Song, nicht wahnsinnig eingängig, aber er nervt wenigstens auch nicht!
Last edited: 25.11.2011 09:24
**
Ich bin von diesem Song nicht überzeugt.
******
Der Song geht unter die Haut ,er bereitet einem echt Gänsehaut .
Man muss sich in den song reinfühlen und wenn man das getan hat dann ist das gefühl echt einzigartig .
Durch den Song merkt man auch wie toll die 3 Jungs und unser Mädel Tialda mit ihren Stimmen umgehen können .
***
Ziemlich seichte Kost.
******
super schöne singel. die Balade passt super in die Weihnachts Zeit udn auch der Bonustrack ist sehr shcön!! ein muss für alle Fans
*****
Guter Song, erinnert stark an "My Love" von Justin Timberlake.
*
Musikalische Blinddarmentzündung: Unnötig!
*****
Der Sound ist vorzüglich, bloss kommt der Song nicht richtig auf Touren - zu langsam irgendwie. Aber vielleicht gewöhnt man sich ja noch daran. Besser jedenfalls als alle vorherigen Popstars - der mässige Charts-Erfolg ist vielleicht kein Zufall...
Last edited: 06.01.2008 11:44
***
Recht guter Song, leider recht billiges Produkt, welches dahinter steht.
******
ein echter ohrwurm, der dafür sorgt das jeder der das lied zum 2. mal anhört mitsingt. Außerdem ist der Text dieses Lieses auch wirklich toll. Also wer sie noch nicht hat.. schnelll kaufen gehn. Denn der Bonus Track ist auch echt toll.
****
Ich finde es gar nicht sooooooo schlecht... Natürlich wie es sich für Castingsacts gehört, irgendwas Vermischtes, was in der letzen Zeit in den Charts stand: Hier eine Mischung aus Timbaland-Mucke und Justin Timberlake mit Einlagen von Nelly Furtado.... Wenn es kein Hit, dann fresse ich einen Bessen.

Last edited: 16.12.2007 21:05
**
voll peinlich wie alle 3 Jungs den Justin zu imitieren versuchen(vor allem wenns dann so krass in die Hose geht). der einzige Lichtblick hier ist Tialda
Last edited: 18.12.2007 18:10
***
Buah, diese Stimmen.. grässlich und nervig. Song ist total durchschnittlich, sogar schlechter als "Shame" von Monrose und vor allem extrem uninnovativ -> erinnert zu stark an Timbaland, Justin Timberlake, One Republic..
Knappe 3.
***
Hahahha, eine sehr gute Kollegin und ich haben tatsächlich in den letzten 3 Jahren (oder wie lange ging die Staffel??) JEDEN Donnerstag zusammen Popstars geschaut, obwohl wir's eigentlich voll scheisse fanden, und auch immer wussten, dass wir auch das Endprodukt hassen würden... Aber es war immer ein Spass und wir haben uns auch immer voll ereifert, fanden immer abwechslungsweise irgendwelche Leute cool und dann nächste Woche wieder total doof und so weiter... Aber eben, den Song finde ich Schrott, freue mich aber natürlich bereits total auf die nächste Staffel!
*
Stimmchen, das ewige Geklatsche und dann noch ein schlechter Song. Das kann nicht mehr als eine 1 geben...
*
Hardrock from hell.
**
Ziemlich übel. Der Falsettgesang geht hier sofort auf den Zeiger, ausserdem ein total lascher, langweiliger Song. Zum Abgewöhnen.
**
Solch ein quatsch!!
*****
...sehr schöner Song...gut gesungen und mit angenehmem Arrangement umgesetzt...gute 5 für ROOM 2012
*
Schlecht, ja was sag ich: grottenschlecht!
*
das hätte ich nicht gedacht das die so ein schrott mit den stimmen machen
*****
Nach mehrmaligen Hören 4 Sterne wert.
1 nen noch drauf gegen das Downvoting. :)
**
Nö ... so kann's nicht gehen!
****
Gut
**
der heißeste live-act deutschlands *hust* ... ?
warum dürfen die eigentlich einfach den "my love" - beat klauen??
irgendwo lächerlich, so langsam nervt es... erfolgsmäßig scheint es ja auch nicht so zu klappen... langweiliges abfallprodukt
Last edited: 04.01.2008 22:20
*
vergleichbar mit Daniel Kühbelböck würd ich mal sagen.
einfach nur schlecht
*
reicht so
***
wohl eher was fürs Teenieauge als fürs Ohr
**
Schlecht kopiert!
***
Wirklich peinlich! Diesen Song haben schon Human Nature 2004 veröffentlicht. Klingt nicht gut. Eine weitere gecastete Band, von der man in 1-2 Jahren nichts mehr hören wird.
*
büüüah *ab in den müll damit* was soll denn das?? Das soll die Nachfolge-Band von MONROSE sein? Die werden schnell wieder von der Bildfläche verschwinden, die 1. BAND DER SIEGER VON POPSTARS, DIE ES NICHT AUF ANHIEB AUF # 1 GESCHAFFT HABEN!!! Peinlich, peinlich peinlich....
Die Jury wird's bereuen....
*
billig und geklaut
*****
Habe nicht eine Folge von Popstars gesehen, aber der Song hat was. 5 Punkte.
*
gähn, 3 kastrierte Weicheier und ein Püppie .... den Stern gibt es für das Mädchen.
***
▓ In Nederland zijn ze nog niet zo bekend !!! "Room 2012" is een Duitse R&B groep die deel hebben genomen aan de Duitse versie van "Popstars On Stage" !!! Op 6 december 2007 werden zij de winnaars van het programma !!! Het is misschien wel één van de groepen die we in 2008 in de NL Single Top 100 zullen zien ??? Er doet zelfs een Nederlandse zangeres mee, voormalig schoenenverkoopster "Tialda van Slogteren" !!! Zij deed eerder mee met de Nederlandse "Idols" (zelfs 2 keer !!!), maar kwam nooit verder dan de workshopronde !!! Hun debuutsingle "Haunted" is nu ook in Nederland in promotie, begin januari 2008 !!!

Videoclip: http://youtube.com/watch?v=YIHA9g8HYsI
*
Der "heisseste Live-Act Deutschlands" erweist sich als lauwarmer Furz, der schon schneller in Vergessenheit geraten könnte, als dass man "Room 2012" überhaupt sagen kann. Nun gut, solche Castingformate dienen dazu, Plattenverkäufe anzkurbeln, da muss man sich nichts vormachen, und was sich momentan gut verkauft und in den Charts den Ton angibt, ist nunmal der Timbaland-Sound. An dem bedienen sich auch dreist die Macher von "Room 2012" , liefern mit "Haunted" aber einen mehr als missglückten Versuch ab.

Die drei unsympathischen Jungs versuchen sich im Falsettgesang und machen einen auf cool, als Zuhörer ist man jedoch peinlich berührt, spätestens wenn Cristobal versucht zu singen, wünscht man sich das Lied wäre zu Ende. Tialdas Gesang passt nicht zu denen der drei Azubi-Kastraten und fällt deswegen negativ auf. Schade um die doch ganz sympathische Holländerin.

Mit Schmach und Schande können sich aber auch die Macher dieser Popstarsband übergiessen, peinlich peinlich, dass "Haunted" nicht einmal in die Nähe der Top Ten geschweige auf der Eins gelandet ist. Das hat bis jetzt noch jede Retortenband mit der ersten Single geschafft, auch wenn sie dann wieder husch husch weg waren. Für "Room 2012" und deren weiteren Erfolg seh ich schwarz.

Puhhh, genug gelabert.........summa summarum : der Song ist scheisse!
*
Bad
***
hab heute aus langeweile im web gelesen dass die mit diversen jobs sich durchgeschlagen haben. na ja man ist jung und braucht das geld. ich bin mal gnädig vor allem ich selbst nichts dagegen hätte wenn man mir für den mist so zahlen würde, könnte mal richtig fett shoppen.
Last edited: 29.04.2008 09:42
*
Diesmal wurden die Sieger von Popstars keine Popstars, sondern Flopstars...

Der Song ist echt mies und nicht gelungen. Die Chartspositierung sind ebenfalls mies, und das zurecht.

Monrose sind eindeutig besser. in einem Jahr wird man von denen nichts mehr hören...von Monrose schon...

1*
**
Finde ich ganz übel, erinnert mich total an Justin Timberlake, mir fehlt hier einfach das typische, das einzigartige, bahnbrechende, was eine erfolgreiche Band ausmacht....
*
ich denke die männlichen Mitglieder haben einen kräftigen tritt bekommen...
*
ein schreckliches rum geheul!
PS: das wäre lustig wen die in wirklich keit au so eine stimme hätten ich würd mich tot lachen!
*
nee, gefällt mir gar nicht.
***
Wird bestimmt nicht mein Lieblingslied, aber geht noch so.
**
Geht's noch?! Mussten die das so "hoch" :/ singen?!
**
wenn bereits die erste single so mies ist...
*
Viel Getöse um nichts.
Etwas was kein Mensch braucht.
***
Ich gebe mal eine 3, aber dieser Song reisst mich nicht vom Hocker. Was ist eigentlich mit dem hitverdächtigen Song "Boston Station", den der blonde Engel namens Jenny zusammen mit dem Italo-Fighter Fabrizio interpretierte? Der hatte doch was ... Haunted ist für mich nicht der beste Start für die Gruppe.
Last edited: 05.02.2008 01:19
**
Läuft ja ganz toll in den Charts...
****
Ich find's ok, weil ich auf Tialda und Sascha stehe ;P
*****
anfangs fande ich es auch langweilig aber mittlerweile find ichs richtig gut
**
Gefällt mir gar nicht, zum Glück läuft dieser Mist nicht so oft im Radio.
**
Klingt nach Amputation eines wichtigen male-Merkmals.
*
I schließ mich meinen vorgängern (1* gebern) an. Scheiße!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
*
Kastratisch unterirdisch
**
.
****
Der einzige Part, den ich hier erwähnenswert finde, sind die Breakdownzeilen von Tialda.
***
Tja, lange waren sie ja nicht in den Charts. Goodbye!
***
...weniger...
*****
finde den song sehr gut,
jedoch hätte ich mehr erwartet in den charts
******
Geiler Song!!! Aber ich denke, dass dieser Song vielleicht ihr einzig richtig guter sein wird!!! Room 2012 haben keinen großen Starfaktor finde ich!!! Der Song ist aber wirklich gut, muss ich zugeben!!!
*
Die wohl langweiligste Casting Debütsingle allerzeiten, noch langweiliger als Mark Mettbrot's "Now or never" Aua...

Da hätten sie bessere altenativen am Album gehabt.
*
am anfang mochte ich`s aber jetzt...
-------------------
...schlimm...schlimm...wirklich zum kotzen...
Last edited: 28.01.2009 12:51
***
albern dieses hohe Gefiepse
*
man, schlecht - sehr schlecht...
*
sehr schlecht!
Tut mir echt leid nur ein billiger versuch an den erfolgen von monrose anzuknüpfen! So hoch singen wie die tun sie ja schon mal ^^
*
Schwules Rumgequieke, furchtbar.
***
Diese Band ging ja total an mir vorbei... Naja, verpasst habe ich auf jeden Fall nichts.
**
...unheimlich hoher Nervfaktor, den dieser Song versprüht...
******
Mir gefällt´s!
*
bäh!
Last edited: 29.11.2008 23:10
*
.. die sind ja komp-lett an mir vorbeigegangen! Room 2012 - nie gehört, bis eben. Hätte gern dabei bleiben dürfen; haarsträubend langweiliger, sackloser Weichspül-R'n'B mit gefühlig gemeintem Warmduscher-Beat und Falsetto. Weg!
*
widerliche Popstars-Scheisse und derart erfolglos - von dieser Kackband redet heute niemand mehr!
*
schlecht
**
Eher eine 2
**
.
**
Eine ziemlich schleimige Sache.....
**
unbrauchbarer Song dieser mehr als erfolglosen Popstarsband, die sofort wieder in der Versenkung verschwunden ist. Aber da gibt es schon noch schlechteres aus anderen Castingshows. Knappe 2*
***
Durchschnittlicher Pop ohne Highlights (sowohl negativ als auch positiv). - 3
****
sicher nicht der beste Albumtrack, aber ok.
Last edited: 07.09.2010 06:39
**
Gute 6. Staffel von Popstars. Musikalisch ein Flop.
***
sehr knappe 3*
***
"Heißester Live-Act" ging wohl mehr als nur nach hinten los. Eigentlich ist der Song nicht übel, wäre er nur von guten Stimmen interpretiert worden. Besonders Julian mit seinem dünnen Fistelstimmchen nervt. Auch nicht gerade sympathisch der Junge - schon bei DSDS fehl am Platze.
**
Erste Flop-Band aus Popstars... floppten ja derbe...
Song ist auch unterirdisch... klar, die Interpreten sind alle HOT, aber das nützt dann auch nicht viel...

2*
***
Regular.
*
Yeah, that was awful.
*****
Sehr gut!

Weiß jetzt zwar nicht mehr wie der Song geht, ich weiß nur noch, dass es gut war ;)
*
mmhh...timberlake!?

schwache nachahmung eines schwachen original-vorlage
*
Justin Timberlake-rehash..
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.08 seconds