LOGIN
  SEARCH
  

SPANISH CHARTS 
SEARCH 
FORUM
I have Spanish chart archive!
https://spanishcharts.com/forum.asp?...
Who are the most popular Spanish Sin...
Which is your Favorite Enrique Song
What's these helllp


 
HOMEFORUMCONTACT

METALLICA - ENTER SANDMAN (SONG)
Year:1991
Music/Lyrics:James Hetfield
Lars Ulrich
Kirk Hammett
Producer:James Hetfield
Lars Ulrich
Bob Rock
World wide:
ch  Peak: 11 / weeks: 15
de  Peak: 9 / weeks: 16
nl  Peak: 10 / weeks: 14
be  Peak: 46 / weeks: 1 (Vl)
se  Peak: 14 / weeks: 8
no  Peak: 2 / weeks: 14
au  Peak: 10 / weeks: 14
nz  Peak: 8 / weeks: 17

7" Single
Vertigo 868 732-7 (eu,au)



CD-Maxi
Vertigo 868 733-2 (eu,au)


TRACKS
30/07/1991
7" Single Vertigo 868 732-7 (PolyGram) [eu,au] / EAN 0042286873275
30/07/1991
7" Picture Single Vertigo METAL 7 (PolyGram) [uk] / EAN 0042286872674
1. Enter Sandman
5:34
2. Stone Cold Crazy
2:17
   
11/08/1991
CD-Maxi Vertigo 868 733-2 (PolyGram) [eu,au] / EAN 0042286873329
30/07/1991
12" Maxi Vertigo 868 733-1 (PolyGram) [eu] / EAN 0042286873312
1. Enter Sandman
5:37
2. Stone Cold Crazy
2:19
3. Enter Sandman (Demo)
5:06
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
5:34Enter SandmanVertigo
868 732-7
Single
7" Single
30/07/1991
5:37Enter SandmanVertigo
868 733-2
Single
CD-Maxi
11/08/1991
Demo5:06Enter SandmanVertigo
868 733-2
Single
CD-Maxi
11/08/1991
5:31MetallicaVertigo
510 022-2
Album
CD
13/08/1991
Live5:26Nothing Else Matters [J-Card Case]Vertigo
866 708-7
Single
7" Single
20/04/1992
Live5:26Nothing Else MattersVertigo
866 725-2
Single
CD-Maxi
20/04/1992
Live5:39Live At Wembley Stadium [EP] [Cardboard Sleeve]Vertigo
866 895-2
Album
CD
27/04/1992
Live7:27Live Sh*t: Binge & PurgeUniversal
770970
Album
CD
23/11/1993
LiveOrgullo, pasión, y gloria - Tres noches en la ciudad de México [Limited Edition]Universal
2728788
Album
CD
26/02/2010
Live11:08The Big 4 - Live From Sofia, BulgariaMercury
06025 2747778
Album
CD
29/10/2010
Live6:21Through The Never [Limited Digipack]Vertigo / Mercury
06025 3751441
Album
CD
20/09/2013
5:29Metallica [2015 Reissue Of The Black Album]Mercury
5100221
Album
LP
23/07/2015
MUSIC DIRECTORY
MetallicaMetallica: Discography / Become a fan
Concert report Jonschwil 17.08.2008 (German)
Official Site
METALLICA IN SPANISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
No Leaf Clover (Metallica with Michael Kamen conducting the San Francisco Symphony Orchestra)01/04/2000142
I Disappear17/06/2000411
St. Anger29/06/2003412
Frantic21/09/2003210
The Unnamed Feeling18/01/2004129
All Nightmare Long21/12/200862
Beyond Magnetic05/02/2012252
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Garage Inc.09/09/2007841
Master Of Puppets14/09/20083816
Death Magnetic14/09/2008229
Metallica14/09/20084912
Kill 'Em All21/09/20084728
...And Justice For All21/09/2008159
Lulu (Lou Reed & Metallica)06/11/20111211
Through The Never (Soundtrack / Metallica)29/09/20131526
Ride The Lightning27/11/20163624
Hardwired... To Self-Destruct27/11/2016264
The $5.98 EP Garage Days Re-Revisited22/04/2018126
SONGS BY METALLICA
(Anesthesia) - Pulling Teeth
...And Justice For All
2 x 4
53rd & 3rd
Ain't My Bitch
All Nightmare Long
All Within My Hands
Am I Evil?
Am I Savage?
Astronomy
Atlas, Rise!
Attitude
Bad Seed
Battery
Better Than You
Beyond Magnetic
Blackened
Bleeding Me
Blitzkrieg
Brandenburg Gate (Lou Reed & Metallica)
Breadfan
Broken, Beat & Scarred
Carpe Diem Baby
Cheat On Me (Lou Reed & Metallica)
Commando
Confusion
Crash Course In Brain Surgery
Creeping Death
Cretin Hop
Cure
Cyanide
Damage Case
Damage, Inc.
Devil's Dance
Die, Die My Darling
Dirty Window
Disposable Heroes
Don't Tread On Me
Dragon (Lou Reed & Metallica)
Dream No More
Dyers Eve
Enter Sandman
Escape
Eye Of The Beholder
Fade To Black
Fight Fire With Fire
Fixxxer
For Whom The Bell Tolls
For Whom The Bell Tolls (The Irony Of It All) (Metallica & DJ Spooky)
Frantic
Free Speech For The Dumb
Frustration (Lou Reed & Metallica)
Fuel
Garage Days Pt. II
Halo On Fire
Hardwired
Hardwired... To Self-Destruct
Harvester Of Sorrow
Hate Train
Hell And Back
Helpless
Here Comes Revenge
Hero Of The Day
Hit The Lights
Holier Than Thou
Human (Metallica with Michael Kamen conducting the San Francisco Symphony Orchestra)
I Disappear
Iced Honey (Lou Reed & Metallica)
Invisible Kid
It's Electric
Jump In The Fire
Junior Dad (Lou Reed & Metallica)
Just A Bullet Away
Killing Time
King Nothing
Last Caress / Green Hell
Leper Messiah
Little Dog (Lou Reed & Metallica)
Little Wing
Lords Of Summer
Loverman
Low Man's Lyric
Mama Said
ManUNkind
Master Of Puppets
Mercyful Fate
Metal Militia
Mistress Dread (Lou Reed & Metallica)
Moth Into Flame
Motorbreath
Murder One
My Apocalypse
My Friend Of Misery
My World
No Leaf Clover (Metallica with Michael Kamen conducting the San Francisco Symphony Orchestra)
No Remorse
Nothing Else Matters (Metallica with Michael Kamen conducting the San Francisco Symphony Orchestra)
Nothing Else Matters
Nothing Else Matters (Live 2013)
Now I Wanna Sniff Some Glue
Now That We're Dead
Of Wolf And Man
One
One (Live)
Orion
Overkill
Phantom Lord
Poor Twisted Me
Prince Charming
Pumping Blood (Lou Reed & Metallica)
Purify
Rebel Of Babylon
Remember Tomorrow
Ride The Lightning
Ronnie
Ronnie Rising Medley
Sabbra Cadabra
Sad But True
Seek & Destroy
Shoot Me Again
Slither
So What
Some Kind Of Monster
Spit Out The Bone
St. Anger
Stone Cold Crazy
Stone Dead Forever
Suicide & Redemption
Sweet Amber
That Was Just Your Life
The $ 5.98 E.P. Garage Days Re-Revisited
The Call Of Ktulu
The Day That Never Comes
The End Of The Line
The Four Horsemen
The Frayed Ends Of Sanity
The God That Failed
The House Jack Built
The Judas Kiss
The Memory Remains
The More I See
The Outlaw Torn
The Prince
The Shortest Straw
The Small Hours
The Struggle Within
The Thing That Should Not Be
The Unforgiven
The Unforgiven II
The Unforgiven III
The Unnamed Feeling
The View (Lou Reed & Metallica)
The Wait
Thorn Within
Through The Never
To Live Is To Die
Today Your Love, Tomorrow The World
Too Late Too Late
Trapped Under Ice
Tuesday's Gone
Turn The Page
Until It Sleeps
Valley Of Misery
Wasting My Hate
Welcome Home (Sanitarium)
We're A Happy Family
When A Blind Man Cries
Where The Wild Things Are
Wherever I May Roam
Whiplash
Whiskey In The Jar
You Really Got Me (Ray Davies & Metallica)
ALBUMS BY METALLICA
...And Justice For All
Back To The Front
Bay Area Trashers
Beyond Magnetic
Creeping Death
Creeping Death / Jump In The Fire
Death Magnetic
Exit Sandman
Garage Inc.
Hardwired... To Self-Destruct
Harvesters Of Sorrow
History Of Metallica
Jump In The Fire
Justice For All
Kill 'Em All
Liberté, Egalité, Fraternité, Metallica! - Live At Le Bataclan. Paris, France
Live At Wembley Stadium [EP]
Live In Concert
Live In The 90's
Live Sh*t: Binge & Purge
Load
Lulu (Lou Reed & Metallica)
Master Of Puppets
Metallica
No Life 'til Leather
Orgullo, pasión, y gloria - Tres noches en la ciudad de México
Rarities - The Early Years
Reload
Ride The Lightning
Rock Power - The Documentary
S&M (Metallica with Michael Kamen conducting The San Francisco Symphony Orchestra)
Six Feet Down Under EP
Six Feet Down Under Pt. 2
So What???!!!
Some Kind Of Monster
St. Anger
The $5.98 EP Garage Days Re-Revisited
The Big 4 - Live From Sofia, Bulgaria (Metallica / Slayer / Megadeth / Anthrax)
The Radio Recordings
The Story So Far...
The Ultimate Roots Of Metallica
The Unnamed Feeling EP
Through The Never (Soundtrack / Metallica)
Winnipeg 1986 - The Canadian Broadcast
Woodstock 1994
Woodstock '94 - The Classic Broadcast
DVDS BY METALLICA
A Year And A Half In The Life Of...
Beyond Thunder & Lightning
Broken, Beat And Scarred
Cliff 'Em All!
Cunning Stunts
Français pour une nuit
Live In San Diego
Live Shit: Binge & Purge
Metallica
Nothing Else Matters
Orgullo, pasión, y gloria - tres noches en la ciudad de México
Quebec Magnetic
S&M (Metallica with Michael Kamen conducting the San Francisco Symphony Orchestra)
Shitload / Texas
Some Kind Of Monster
The Big 4 - Live From Sofia, Bulgaria (Metallica / Slayer / Megadeth / Anthrax)
The Videos 1989 - 2004
Through The Never (Soundtrack / Metallica)
Warriors - Live
 
REVIEWS
Average points: 4.59 (Reviews: 170)
****
...gut...
**
na ja
*****
Hart und doch melodiös, so habe ich es gerne. Dieser Song war so etwas wie der Anfang des kommerziellen Durchbruchs von Metallica. Ich traute dem Song alleine allerdings noch nicht und kaufte mir das Schwarze Album erst, nachdem ich "The Unforgiven" zum ersten Mal gehört hatte. Toll.
***
gefällt mir nicht so! die neuen songs sind meiner meinung nach besser
*****
that rocks

uii, aber 4 war dann doch etwas unterbewertet... also minimum eine solide 5!
Last edited: 18.09.2011 17:00
******
okay,,,,,,,,,,,,,,,,,,einer meiner favourite !!!!!!!!!!!
War ihrer 2. Hit in NL.... und ins Top 10 im sommer 1991 !
Last edited: 21.07.2005 19:22
*****
Guter Song aus einem guten Album. War etwas enttäuscht bei Veröffentlichung, freundete mich jedoch mit der Zeit mit dem gesamten Album an. Dieser Track kommt besonders an Konzerten gut!
Last edited: 04.03.2007 18:24
*****
Einer der besten von Metallica.
**
Also mit dieser Art Rock-Musik konnte ich noch nie etwas anfangen, weil mir vielleicht derbe Härte nicht so liegt (wobei es da ja noch heftiger zugehen kann). Das hat für mich auch weniger etwas mit Melodie und Gesang zu tun. Eher Geschrammelt und Geschrei (was natürlich zur Musik passt).
*****
Ein klasse Headbanger-Song, Metallica sind die Kings of Rock!
Last edited: 22.12.2007 19:27
*****
Das Riff ist Kult. Ansonsten ist dieser Song aber nicht ganz so riesig, wie andere ihrer Werke.
Last edited: 03.10.2005 13:54
**
nicht gut
******
finde ich den besten song des black-albums
Last edited: 24.07.2004 11:17
***
kann man noch einigermassen hören...
****
gut
***
Live shit heißt ein Album der Band ... und tatsächlich live wird's noch schlimmer. # 16 in den USA im Herbst 1991, turn the volume down!
***
ok
******
sehr gut
****
kann man gerade noch anhören
******
hu hu hu....


Cool....

hu hu hu....i kick your ass...
****
Gibt besseres, aber nicht schlecht.
*****
Also mir gefällt dieser Titel sehr gut.
******
!
******
!!
****
gut
******
stark
****
Von dem Song finde ich den Anfang noch am Besten
*****
stark
****
gut.
******
Am Anfang konnte ich's nicht hören. Inzwischen für mich die beste Metallica-Nummer
******
Super! Etwas massentauglicher als ihre früheren Songs, ohne ihren typischen Sound zu verlieren ... spitze!
**
Der Song nervt extrem, zu dem wäre der Instrumental sicherlich besser.
*****
Durchschnittlicher Metallica song.. Fand ihn anfangs noch besser als jetzt darum eine 5!
***
▓ Helaas moet ik bekennen dat ik geen Hardrock fanaat ben !!! Deze plaat "Enter Sandman" van de formatie "Metallica" is daar een kleine uitzondering op !!! Vandaar de 3 sterren !!! En dat komt vooral door het muzikalische gedeelte, zoals de intro !!! De plaat hield het zelfs nog 8 weken (# 12) vol in de Nederlandse Top 40 van augustus / oktober 1991 !!! Niet slecht !!!
******
Toller Song-das Album ist schliesslich auch nicht ohne!
03.08.2006 13:01
Schwizerin
portuguesecharts.com
*****
Hat mir mein Cousin vorgestern auf seiner E-Gitarre vorgespielt, jööö
*****
Cool! Langsam, mit einem touch Agressivität!
****
amtlicher Rock song!
aber nicht 100% mein Ding.
******

genial

definitiv kein Schlaflied
Last edited: 10.02.2007 20:41
******
metallica und ihre opener... hammer, und diesmal (weil schon commerz) sogar die erste single #5 in GB...
*****
ja da haben wir hier also eines der bekanntesten metallica-songs.
der gitarren-lern-einsteiger-song schlechthin :)

hat nen hymnen-haften charakter.
leider ist er zu einfach strukturiert, so dass er einem nach mehrmaligen hören auf den wecker gehen kann - denn es wiederholt sich zuviel.
das war auch der beginn der mehr kommerzielleren musik.

man kann den song nicht hassen, aber lieben tu ich ihn auch nicht.
Last edited: 16.01.2007 16:43
******
Ein Klassiker des legendären Albums

Ihr letztes was wirklich gut war
*****
sehr gut
04.03.2007 18:22
YVE
norwegiancharts.com
*****
Rockt definitiv und hat auch Melodie! Mehr brauch ich eigentlich gar nicht unbedingt um eine 5* zu geben..
******
Tolle Scheibe die kracht!!
**
Dass sich die Tonträger dieser Grobschlächter mindestens so gut verkaufen wie die Sexvideos von Paris Hilton, dürfte wohl der letzte Beweis sein, dass die Neandertaler noch nicht ausgestorben sind.
Und was ich weiter oben gelesen habe, dass das hier massenverträglich sein soll, absoluter Quatsch. Habe vor einiger Zeit ein Portrait mit Erasure im TV gesehen, wo die beiden unter anderm auch gebeten wurden, Statements zu verschiedenen Songs/Videoclips abzugeben. Die beiden fanden alles mehr oder weniger akzetabel, als ihnen dann aber das Nightmare-Teil Enter Sandman vorgespielt wurde, stöhnten die beiden unisono auf: "Oh nooooo, that`s hoooorrible! Can`t understand why people make or listen to such kinda music". Ich konnte diese Aussage aus tiefster Seele nachempfinden.
Wirklich zum Abgewöhnen. Ist dann auch noch behäbig, rockt ja nicht mal grossartig. Mit dem Charme eines Spanferkels am Spiess.
*****
Behäbig? Also bitte... So klingt guter Midtempo-Metal. Gut, Metallica haben zwar einige noch bessere Songs, aber der hier ist auch stark und wie schon erwähnt melodiös. Da dürfen's schon 5* sein.
****
Hammer Intro, geiles Riff, tolles Solo...
Aber trotzdem kann ich diesem ''Klassiker'' von Metallica nicht mehr als 4 Punkte geben, weil er einfach zu einseitig ist. Das ist für mich nicht Metallica. Metallica ist für mich 'One', 'Mater of Puppets', 'Creaping Death' oder Fade to Black'. Die Metallica vom 'Justice-Album' oder 'MoP' hätten aus diesem Song eine Wucht gemacht, aber nicht die Metallica vom 'Black-Album'. Noch einen schönen Gruss an Bob Rock
Last edited: 23.08.2007 09:58
******
Was für ein Kracher! Ganz klar die beste Nummer von Metallica! Klare 6!
****
Wieso bin ich begeisterter Metal Höhrer, mag aber weder Metallica noch Maiden??
EDIT: Aber dennoch einer ihrer besten Songs! Fast 5!
Last edited: 17.10.2007 23:54
***
@red dildo: Han eh no nie verstande, wieso du begeisterete Metall-Hörer bisch... ;). Aber bewerte das jetzt mal neutral, händ eus ja uf es objektivs Rating geiniged :)
******
an metallica scheiden sich die geister...is das black album nun mist oder ned!? das kann jeder selber bestimmen...aber enter sandman is top!!
*****
Eigentlich eine Frechheit, dass diese Nummer nicht mal die Top Ten geschafft hatte...
***
mag ich nicht so
****
Eigentlich ein Metal-Song mit den Trademarks, die er so haben sollte: harte Riffs, wummernder Bass und ein gutes Gitarrensolo... Doch nichtsdestotrotz kann mich das Lied nicht wirklich überzeugen... Das Riff haben einst Grave Digger geklaut bei ihrem Song "Grave In The No Man´s Land", ein Song der mir besser gefällt als Enter Sandman selber... Die Stimme von James Hetfield mochte ich sowieso nie so richtig, da halte ich Chris Bohltendahl für den besseren Sänger...
Auch J.B.O. haben sich einst an dem Song versucht; bei ihnen lief das ganze unter dem Namen "Schlaf Kindlein schlaf"....
******
der beste song den es gibt!
******
...einer der geilsten Metallica Songs...
******
Genial!
******
eine 6, für mich eines der besten Lieder ever, nach dem jetzigen Stand

Last edited: 15.12.2008 21:20
****
!Ø!
*****
auf einmal Komerzmetallica!
Und darum sehr bekannt..........
*
nein danke...da hätte ich in kürzester zeit keine pferde mehr im stall...
Last edited: 03.09.2007 20:49
*****
Das Riff ist natürlich mitlerweile Kult. Ideal für Anfänger im Headbangen. ;)
*****
super
*****
Klasse.
Last edited: 28.09.2008 14:50
******
Rooooooooock!
Last edited: 19.10.2007 17:55
***
ansprechend
*****
Für viele einer der Höhepunkte auf Metallica Konzerten und wohl einer der bekanntesten Nummern der Band, was für mich nicht heißt das "Enter Sandman" auch automatisch einer der besten Metallicasongs ist. Ein solider Track auf einem soliden Album, das Live um einiges geiler kommt als auf Platte.
******
saustark
*****
Dieser Song ist kaputt, aber eine postive Art und Weise
*****
Starker Song. So mag ich Metal!
*****
sehr gut
******
All time fucking ass kicking classic.
Best song to listen to if your drunk & wanna fight.
LOVE IT

Spent a single week a top of my personal.

Came in at #9 on my ULTIMATE TOP 100 OF 1991.

P=214
Last edited: 14.11.2017 14:46
****
Zu wenig hart und zu kommerziell
*****
...geiler Song von ihrem besten Album...
******
Natürlich großartig.
******
Dem ist nix hinzuzufügen
****
unglaublich, aber wahr der erste sond, den ich von metallica gehört habe
*****
La vraie classe
indéfinissable :)
*****
**
Ne, von mir aus kann dieser Sandmann zu Hause bleiben.
*****
Schon die ersten Töne dieses Songs gehen unter Die Haut, vor allem wenn man es laut hört! Ein super Anfang fürs Black-Album!

Cheers!
*
Pfui
*****
Schon besser...
*
schlecht
******
Cool!

CDN: #17, 1991
USA: #16, 1991
Last edited: 12.07.2013 01:01
*****
Superb
****
Guter Metallica-Song, aber nichts Besonderes.
**
...ich finde den Sound von M gut...aber der Gesang geht mir trotz mehrmaligen Annäherungsversuchen total auf den Geist....
**
Wurde u.a. gespielt - um Gefangene auf Guantánamo zu foltern - noch Fragen?
Last edited: 26.10.2008 11:37
*****
Geiles Gitarren-Riff

Last edited: 21.11.2008 16:15
*****
komischer Titel gutes Lied
****
Einer der wenigen Metallica-Titel, mit denen ich etwas anfangen kann.
****
ist ok
******
Gute Nacht! 6/6
***
3+
*****
Ich habe ein Herz für Heavy Metal, solange es sich nicht in pseudosatanischem Heisergebrülle und dem mechanischen Runterschrubben von Powerchords erschöpft.
Das ist bei diesem Song nicht der Fall. Da gibt es ein tolles Riff, das sich aus einem Akustikintro entwickelt und dann konsequent groovend durch den Song zieht. Zudem hat der Song noch eine rockige Melodieführung, die nachvollziebar ist, Dramaturgie, Abwechslung und ein abgefahrenes Gitarrensolo.
Was will ich mehr?
Durchweg 5 strahlende Sterne...
****
alter Klassiker
******
Klassiker, aber einer der besten!!!!!!!!!!!!!
****
auch so ne Art Klassiker
*****
Muy buena.
*****
Handwerklich gut gemachter Rock
*****
stark!!
***
knapp erträglicher Krach 3----
*
**schlecht**
******
Amazing song by Metallica.
******
Klasse
****
*zet schorre stem op en pakt luchtgitaar erbij*
******
ebenso legendär wie die dazugehörige performance bei den monsters of rock 1991 in moskau..
******
Grandioser Opener von gleichnamigen Album "Metallica"
****
In juli 1991 de 1e single van "Metallica". werd een kleine top 10-hit. goede metalrock!
******
Wat kan een mens hierop zeggen buiten dat het een classic is die iedereen kan meebrullen en een geniale opener van The Black Album? Niet zo veel, denk ik.
*****
sehr gut krachende Rocknummer aus anfangs der 90er – 5*…
*****
Lekkere 5 sterren Hardrock plaat van Metallica
Last edited: 29.06.2011 14:40
******
beestige plaat van metallica en ook eveneens een van de grootste klassiekers ! hopelijk gaan ze nog jaren door met zulke heerlijke platen te maken!
******
Excellent
******
Ohne Worte 6+
******
"Sleep with one eye open
Gripping your pillow tight"

5,5*
******
Einer ihrer bekanntesten und gleichzeitig besten Songs.
******
Evil song with a sinister guitar riff, some will say they 'sold out' but here they focus on the song itself for the first time rather than playing a game of 'who can play faster?'
****
This is good but their best in my opinion.
******
Cool.
Last edited: 03.07.2016 11:17
****
Cool track.
*
Schrott
******
Fantastische song, roept een echt jaren 90 sfeertje op.
******
Very nice!
*****
Willkommen im Mainstream, Metallica! :)
Erste Single aus dem selbstbetitelten Album, treibende, kraftvolle Rockmusik mit gutem Mitrgröhlrefrain. So mag ich das.
******
Epic and Awesome!!!!
-their best single
Last edited: 28.10.2011 05:54
*****
Definitiv ein starker Album-Opener.
*****
einer der stärksten Songs von Metallica. mir gefällt die Version von Motörhead aber noch nen Tick besser!
Last edited: 01.12.2016 11:34
*****
Nicht unbedingt mein bevorzugtes Genre, aber das hier gefällt mir noch recht gut.
*****
... sehr gut ...
*****
Nun liebe Kinder, gebt fein acht, ich hab' euch etwas mitgebracht... Okay, als Betthupferl für die Kleinen dann doch nicht zu gebrauchen.

Titel in bekannter Metallica-Manier.
Last edited: 15.12.2011 10:15
***
Damals mein Favorit auf dem "Black Album", inzwischen ziemlich verbraucht. Gute drei Punkte.
******
6/6
******
einfach nur geil
Last edited: 11.03.2013 13:16
****
Good song from Metallica.
***
der Song hat sich zwar eingeprägt (vor allem der Refrain), aber er wirkt aufdringlich und eher abstoßend auf mich, sehr knappe Drei!
*****
Das rockt
*****
Hat definitiv seine Qualität.
*****
Klasse Song
*
Schreckliches Geschrubbe.
*****
5 stars
**
lärmgitarren & gebrüll
**
Vraiment horrible.
*
I don´t like this.
*****
Genialer Metalklassiker!
*****
Recht gut
******
Der beste Metallica-Song aller Zeiten.

Sogar Leute wie ich, die diese Art von Musik verabscheuen, sind von diesem Song begeistert

ein astreiner Einstieg für Metallica in den 90er Jahren zum Superstar-Status.

Das Video habe ich damals mit 8 oder so auf MTV gesehen und fand ihn damals schon toll


US#16


Nicht so toll finde ich die Tatsache, dass der song in guantanamo als Foltermusik verwendet wird.

und James Herfield der dumme Ami ist sogar stolz, dennoch ist der Song eine glatte 6
Last edited: 03.07.2014 19:43
******
geniale Rocknummer......
******
DER Metallica-Klassiker schlechthin. Rockt immernoch
******
Oh yeah!! diese nummer Rocks!
*****
Da fliegt das Blech weg!
******
mein metallica-favorit!
*****
Das rockt echt gut! Ein Kracher.
******
Simpel, aber effektiv.
****
Ihr endgültiger Durchbruch in den Charts. Die frühen Metallica gefallen mir besser, sie wurden eben kommerzieller. Aber immer noch rockt es.
******
meesterwerk
******
Metallica in haar beste periode. Meesterlijke metal song.
****
Ganz ok! Mein Bruder ist ein grosser Heavy Metal Fan, u.a. Metallica, AC/DC usw. So habe ich einiges mitbekommen schon in den 80ern.
***
Ist nicht meine Art von Musik, aber der Song geht einigermassen in Ordnung! Obwohl mir manchmal das Gebrüll schon ziemlich auf den Sack geht!

#1 in Finnland, #4 in Irland, #20 in Italien, 1991!
**
Als dit metal is dan valt dit nummer nog wel mee, maar no thanks.
*****
Very cool song, I especially love the incredibly hooky and catchy guitar riff throughout. That is the main highlight of the song for me although everything else is also great from the evil lyrics to the rough vocals which really capture the mood of the lyrics. Would have given this a 6 at one stage however, I am a little bit sick of it as I've played it in my car one too many times lol.
Last edited: 18.12.2016 16:47
***
Nicht mein Ding, hat aber sicherlich auch seine Daseinsberechtigung.
****

Eher nicht so mein Ding, aber eine knappe 4 von mir.
****
Mein Ding ist dieser Song auch nicht wirklich, obwohl ich eigentlich auch auf Hard-Rock bzw. Metal light stehe. Den Refrain finde ich blöd, der Rest bietet auch nichts Tolles. 4 Punkte mehr oder weniger für das Genre.
***
Gefällt mir nicht.
****
Klassiker!
***
eher mittelmäßig (3+)
*****
Sehr gut...
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.20 seconds