LOGIN
  SEARCH
  

SPANISH CHARTS 
SEARCH 
FORUM
I have Spanish chart archive!
https://spanishcharts.com/forum.asp?...
Who are the most popular Spanish Sin...
Which is your Favorite Enrique Song
What's these helllp


 
HOMEFORUMCONTACT

EVANESCENCE - EVANESCENCE (ALBUM)
Label:Emi Music Spain S.a.
Entry:16/10/2011 (Position 10)
Last week in charts:27/11/2011 (Position 79)
Peak:10 (1 weeks)
Weeks:7
Place on best of all time:1991 (394 points)
Year:2011
World wide:
ch  Peak: 4 / weeks: 18
de  Peak: 5 / weeks: 17
at  Peak: 4 / weeks: 10
fr  Peak: 8 / weeks: 8
nl  Peak: 14 / weeks: 7
be  Peak: 12 / weeks: 13 (Vl)
  Peak: 9 / weeks: 11 (Wa)
se  Peak: 16 / weeks: 2
fi  Peak: 14 / weeks: 5
no  Peak: 19 / weeks: 2
dk  Peak: 22 / weeks: 2
it  Peak: 5 / weeks: 15
es  Peak: 10 / weeks: 7
pt  Peak: 12 / weeks: 3
au  Peak: 5 / weeks: 10
nz  Peak: 3 / weeks: 6
mx  Peak: 17 / weeks: 5

Cover

TRACKS
07/10/2011
CD Wind-Up 6788792 (EMI) / EAN 5099967887927
07/10/2011
CD Wind-Up 60150-13166-2 / EAN 0601501316623
1. What You Want
3:41
2. Made Of Stone
3:33
3. The Change
3:42
4. My Heart Is Broken
4:29
5. The Other Side
4:05
6. Erase This
3:55
7. Lost In Paradise
4:42
8. Sick
3:30
9. End Of The Dream
3:49
10. Oceans
3:38
11. Never Go Back
4:27
12. Swimming Home
3:44
   
07/10/2011
Deluxe Edition - CD Wind-Up 6788802 (EMI) / EAN 5099967888023
Extras:
DVD
   
02/06/2017
LP Bicycle 088807202511 / EAN 0888072025110
   

MUSIC DIRECTORY
EvanescenceEvanescence: Discography / Become a fan
Official Site
EVANESCENCE IN SPANISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Bring Me To Life23/03/2003119
Going Under17/08/2003173
My Immortal22/02/2004417
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Fallen17/09/2006697
The Open Door08/10/2006521
Evanescence16/10/2011107
Synthesis19/11/2017202
SONGS BY EVANESCENCE
A New Way To Bleed
All That I'm Living For
Anything For You
Anywhere
Ascension Of The Spirit
Away From Me
Before The Dawn
Breathe No More
Bring Me To Life
Bring Me To Life (Synthesis)
Call Me When You're Sober
Cloud Nine
Demise
Disappear
End Of The Dream
Erase This
Eternal
Even In Death
Everybody's Fool
Exodus
Farther Away
Fields Of Innocence
Forgive Me
Give Unto Me
Going Under
Good Enough
Haunted
Heart Shaped Box
Hello
Hi-Lo (Evanescence feat. Lindsey Stirling)
If You Don't Mind
Imaginary
Imperfection
Lacrymosa
Lies
Like You
Listen To The Rain
Lithium
Lose Control
Lost In Paradise
Made Of Stone
Missing
My Heart Is Broken
My Immortal
My Last Breath
Never Go Back
Oceans
October
Origin
Say You Will
Secret Door
Sick
Snow White Queen
So Close
Solitude
Surrender
Sweet Sacrifice
Swimming Home
Taking Over Me
The Change
The End
The In-Between
The Last Song I'm Wasting On You
The Only One
The Other Side
Thoughtless
Together Again
Tourniquet
Understanding
Untitled (I Must Be Dreaming)
Weight Of The World
What You Want
Where Will You Go
Whisper
You
Your Star
ALBUMS BY EVANESCENCE
Anywhere But Home
Evanescence
Evanescence EP
Fallen
Lost Whispers
Mystary EP
Not For Your Ears
Origin
Sound Asleep EP
Synthesis
The Open Door
The Ultimate Collection
DVDS BY EVANESCENCE
Anywhere But Home
From A Little Rock To Great Big Sound
Synthesis Live
 
REVIEWS
Average points: 4.67 (Reviews: 18)
******
the best album this year, every song is amazing and special in its own way
the lyrics are absolutely beautiful.

highlights are "end of the dream, say you will, secret door, swimming home, oceans, my heart is broken, lost in paradise, and what you want"

Last edited: 19.11.2011 04:42
*****
kommt auch nicht an "Fallen" ran. knapp 5*
****
What You Want *** **
Made Of Stone *** *
The Change *** *
My Heart Is Broken *** *
The Other Side *** *
Erase This *** *
Lost In Paradise *** **
Sick *** **
End Of The Dream *** *
Oceans *** *
Never Go Back *** *
Swimming Home *** *

4.25 - 4*

Vor fast genau 5 Jahren kam mit "The Open Door" das letzte Werk von Evanescence in die Läden und anschliessend auch in die Charts. Ganz 5 Jahre liess sich die Band Zeit, ein neues Album zu erschaffen... und nun kommt mit "Evanescence" das lang erwartete, nach der Band benannte dritte Studio-Album in die Läden!

Ihr Debut "Fallen" verkaufte weltweit unglaubliche 17.000.000 Platten, "The Open Door" immerhin nach wie vor starke 5.000.000, für eine Rock-Band gewaltig viel! Ob "Evanescence" da mithalten kann, wage ich zu bezweifeln. Zwar kenne ich "Fallen" nur von den Singles her, doch im direkten Vergleich zu "The Open Door" und eben zu den Singles von "Fallen" kann dieses Werk kaum überzeugen. Kein einziger Smash-Hit, welcher wirklich berühren tut. Mit "What You Want" gleich ein Flop als Vorab-Single und auch die zweite Single "My Heart Is Broken" ist weit entfernt von einem Meisterstück.

Fast alle Songs bleiben nicht hängen, kommen eher als 08/15-Rock-Songs daher. Entweder ich bin aus dieser Musik herausgewachsen, oder die beste Zeit von Evanescence scheint wirklich vorüber zu sein. Grosse Enttäuschung macht sich bereit... immerhin liefern Nightwish in diesem Jahr noch ein Album in diesem Genre, da ist das nicht mehr so schlimm... und vielleicht muss ich mich erst auch noch reinhören... btw auch schnitt "Evanescence" auch schlechter ab als Within Temptation's "The Unforgiving". Drei grosse Alben in meinem "Lieblings-Genre", dass da Evanescence anscheinend das schlechteste haben werden hätte ich nicht erwartet.

Highlights: "What You Want" und "Lost In Paradise"
*
Absolut belangloses Comebackalbum. Ein Lied gleicht dem anderen. Kein Elektro wie versprochen, nichts innovatives. In 5 Jahren hätte sie viel viel mehr draus machen können.

Leider.

The Open Door war echt 1A, auch ohne Ben - aber das?
Last edited: 13.10.2011 08:57
*****
gutes solides (Nu)Rock-Album.
Es stimmt schon ein wenig, viele Träcks ähneln sich sehr ... aber dafür sind die ja nicht schlecht, nur nicht sehr innovativ.
****
Bueno.
******
Kein Elektro?? Zum glück. Ich habe jetzt die Nase voll von diese Elektro, erlich. Das tönt gleich.
Bester Album 2011 bisher. Aufgerundete 6* wegen die verblödete 1 da oben.
*****
gelungen, auch wenn ich mir doch 2-3 balladen mehr drauf gewünscht hätte
***
Viel Spaß soll die Band bei den Aufnahmen gehabt haben. Schön für sie. So ungewiss ihre Zukunft war, sie hätten sie sich gut überlegen müssen.
Bei dieser lauwarmen CD nützt auch kein Foo Fighters Produzent, es hat nichts vom starken Debüt und auch nichts von seinem gelungenen Nachfolger.
Das ist schlicht uninteressant.
******
Finde sie immer noch grandios! Klar das es nicht an Fallen herankommt! Aber immer noch eine Riesen Präsenz in den Liedern!
Last edited: 16.11.2011 12:35
******
Nice album, What You Want is a highlight!
*****
super
***
Enttäuschung.
Last edited: 08.12.2011 14:30
*****
gefällt mir sehr gut
****
A solid album, better than I was expecting but not overly great. There's absolutely nothing wrong with it but there was really nothing special about it either.
****
Ziemlich mittelmässiges Album, das meine Erwartungen nicht erfüllt hat. Evanescence scheinen definitiv die Ideen auszugehen. Keine Entwicklung, keine Experimente - klingt alles wie schon zigfach gehört. Mit der Ausnahme der Ballade "Lost in paradise" keinen einzigen wirklich starken Song, aber auch keinen Totalausfall. Ist alles ok, aber eben auch nicht mehr. Schade. Die Zeiten von "Fallen" liegen mittlerweile doch weit zurück...
******
Super Album
Last edited: 26.05.2015 14:52
******
Sehr Gut,freue mich aber auf das neue Album an !
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 1.58 seconds