LOGIN
  SEARCH
  

SPANISH CHARTS 
SEARCH 
FORUM
I have Spanish chart archive!
Spain Top 40 ~ most watched music vi...
Artists with most number one the Spa...
French year-top available !
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"


 
HOMEFORUMCONTACT

LINKIN PARK - THE CATALYST (SONG)
Year:2010
Music/Lyrics:Linkin Park
Producer:Rick Rubin
Mike Shinoda
World wide:
ch  Peak: 29 / weeks: 8
de  Peak: 11 / weeks: 17
at  Peak: 18 / weeks: 11
nl  Peak: 95 / weeks: 2
be  Tip (Vl)
  Peak: 44 / weeks: 1 (Wa)
se  Peak: 31 / weeks: 3
au  Peak: 33 / weeks: 6
nz  Peak: 27 / weeks: 3

Cover

TRACKS
16/08/2010
Promo - CD-Single Warner Bros. - (Warner)
1. The Catalyst
5:44
2. The Catalyst (Radio Edit)
4:41
   
27/08/2010
CD-Single Warner Bros. 5439198300 (Warner) / EAN 0054391983008
   
27/08/2010
CD-Single Warner Bros. 5439198259 (Warner) / EAN 0054391982599
1. The Catalyst
5:44
2. New Divide (Live)
4:54
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
5:44The Catalyst [Promo]Warner Bros.
-
Single
CD-Single
16/08/2010
Radio Edit4:41The Catalyst [Promo]Warner Bros.
-
Single
CD-Single
16/08/2010
5:44The CatalystWarner Bros.
5439198259
Single
CD-Single
27/08/2010
5:39A Thousand SunsWarner Bros.
9362496333
Album
CD
10/09/2010
5:39A Thousand Suns [Limited Edition]Warner Bros.
9362495889
Album
CD
17/06/2011
MUSIC DIRECTORY
Linkin ParkLinkin Park: Discography / Become a fan
Official Site
LINKIN PARK IN SPANISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Numb / Encore (Jay-Z / Linkin Park)31/01/2010341
Burn It Down22/04/2012431
Final Masquerade15/06/2014351
Heavy (Linkin Park feat. Kiiara)26/02/2017421
In The End30/07/2017330
Numb30/07/2017350
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Collision Course (Jay-Z / Linkin Park)09/01/2005608
Minutes To Midnight20/05/2007219
Road To Revolution - Live At Milton Keynes30/11/20081712
A Thousand Suns19/09/2010334
Living Things01/07/2012218
Recharged03/11/2013333
The Hunting Party22/06/2014613
One More Light28/05/2017611
SONGS BY LINKIN PARK
1stp Klosr
A Light That Never Comes (Linkin Park / Steve Aoki)
A Line In The Sand
A Place For My Head
Across The Line
All For Nothing (Linkin Park feat. Page Hamilton)
And One
Announcement Service Public
Battle Symphony
Big Pimpin' / Papercut (Jay-Z / Linkin Park)
Blackbirds
Blackout
Bleed It Out
Breaking The Habit
Burn It Down
Burning In The Skies
By Myself
Carousel
Castle Of Glass
Crawling
Cure For The Itch
Darker Than Blood (Steve Aoki feat. Linkin Park)
Dedicated
Dirt Off Your Shoulder / Lying From You (Jay-Z / Linkin Park)
Don't Stay
Drawbar (Linkin Park feat. Tom Morello)
Easier To Run
Empty Spaces
Enth End (Linkin Park feat. Motion Man & Kutmasta Kurt)
Faint
Fallout
Figure.09
Final Masquerade
Foreword
Forgotten
Frgt/10
From The Inside
Given Up
Good Goodbye (Linkin Park feat. Pusha T and Stormzy)
Guilty All The Same (Linkin Park feat. Rakim)
Half Way Right
Hands Held High
Heavy (Linkin Park feat. Kiiara)
High Voltage
Hit The Floor
I'll Be Gone
In Between
In My Remains
In Pieces
In The End
Invisible
Iridescent
Issho Ni
Izzo / In The End (Jay-Z / Linkin Park)
Jigga What / Faint (Jay-Z / Linkin Park)
Jornada del muerto
Keys To The Kingdom
Krwlng
Leave Out All The Rest
Lies Greed Misery
Lost In The Echo
Lying From You
Mark The Graves
My December
New Divide
No More Sorrow
No Roads Left
Nobody Can Save Me
Nobody's Listening
Not Alone
Numb
Numb / Encore (Jay-Z / Linkin Park)
One More Light
One Step Closer
Opening
P5hng Me A*wy
Papercut
Part Of Me
Points Of Authority
Points Of Authority / 99 Problems / One Step Closer (Jay-Z / Linkin Park)
Powerless
Pushing Me Away
Qwerty
Rebellion (Linkin Park feat. Daron Malakian)
Roads Untraveled
Robot Boy
Rolling In The Deep
Runaway
Session
Shadow Of The Day
Sharp Edges
Skin To Bone
Sold My Soul To Yo Mama
Somewhere I Belong
Sorry For Now
Step Up
Talking To Myself
The Catalyst
The Little Things Give You Away
The Messenger
The Radiance
The Requiem
The Summoning
Tinfoil
Until It Breaks
Until It's Gone
Valentine's Day
Victimized
Waiting For The End
Wake
War
Wastelands
We Made It (Busta Rhymes feat. Linkin Park)
What I've Done
When They Come For Me
White Noise
Wisdom, Justice, And Love
Wish
With You
Wretches And Kings
ALBUMS BY LINKIN PARK
A Thousand Suns
Bleed It Out
Collision Course (Jay-Z / Linkin Park)
Hybrid Theory
Hybrid Theory EP
Live In Texas
Living Things
Meteora
Minutes To Midnight
One More Light
Reanimation
Recharged
Road To Revolution - Live At Milton Keynes
Songs From The Underground
Studio Collection
The Hunting Party
Underground - 9 Demos
DVDS BY LINKIN PARK
Frat Party At The Pancake Fest
Live In Tokyo
Road To Revolution / Live At Milton Keynes
Shadow Of The Day - Live 2010
 
REVIEWS
Average points: 3.29 (Reviews: 110)
****
Erster Gedanke: Wie schrecklich! Der Anfang der Refrains mit diesen billigen Dance-Beats ist entsetzlich. Gegen Ende wirds besser, der Schluss ist wirklich gut. Allerdings bin ich nach der Rückkehr zur Form mit "New Divide" schon sehr enttäuscht. Kein guter Start ins neue Album.
**
Ich liebe die Band, aber ich hasse die Stilveränderung der letzten Jahre... (mit der Ausnahme New divide, der Song war klasse!)
**
Übrigens, Linkin Park waren schon immer eine miserable Band, ein Bisschen Respekt muss man ihnen aber schon dafür zollen, wenigstens nach drei Alben (und geschätzt zwanzig sonstigen Releases) ihren Stil etwas zu verändern - besser spät als nie. Da weiss ich gar nicht, wer mir mehr Leid tut: die Band, welche hier auf Grossraumdisko spekuliert und dabei einen phänomenalen Schuss in den Ofen gelandet haben, oder die reaktionären Fanboys, welche beim ersten Klang, der nicht hundert Prozent nach Linkin Park klingt, gleich die Apokalypse ausrufen. Natürlich, furchtbarer Song, aber es ist ja nicht so, als ob das bei ihnen sonderlich neu sei.
*****
eine geile band mit unglaublichen songs. auf dem ersten album muss ich allen eine 6 geben. dann legt es sich! und hier muss ich schliesslich sagen. schade, aber gefällt mir trotzdem. ich hoffe aber das Album wird aber nicht immer diese Art aufweisen! ob blackbirds auch auf diesem Album sein wird? gefällt mir besser und wäre auch als vorabsingle deutlich besser!
*****
Eine Stilveränderung gabs bereits zu Minutes To Midnight, nun gibts nochmal eine in eine etwas andere Richtung. Der erste Eindruck gefällt, bin gespannt was das Album noch bringt. Ich hoffe sie haben sich grösstenteils vom Stil der ersten 2 Alben gelöst...
***
Ziemlich stumpf-kalter Pop mit Mallorca-Bum-Bum Anteilen und anstrengendem Drama-Gesang - mal wieder mehr Oberfläche als Tiefe und als Soundtrack eines Spiels bezeichnend.
***
Kann mich noch nicht wirklich begeistern, bleibt irgendwie nicht so recht hängen. Vielleicht braucht dieser Song aber erst noch ein wenig, um zu gefallen.
***
im Vergleich zu den vorhergehenden Singles eindeutig mehr Electro-/Dance-Elemente eingebaut – gegen Experimente habe ich überhaupt nichts einzuwenden, leider plätschert dieser Song jedoch zu sehr dahin – im Ohr bleibt nicht viel hängen – 3.5 (abgerundet auf 3*)…
**
▒ Een vrij drukke en rommelige zwakke plaat van de Amerikaanse rockformatie "Linkin Park" uit juli 2010 !!! Voor de liefhebbers ☺!!!
******
Ich finde den Titel Klasse !! Mal was ganz anderes.

LINKIN PARK RULEZ :-))
Last edited: 06.08.2010 16:58
*****
Een hele goede comeback van Linkin Park, maar net als antonnalan hierboven mist er iets aan de song. Volgens mij weet ik wát er mist: het zangwerk is een beetje vaag. Het lijkt namelijk alsof de zanger een kilometer van de microfoon heeft gestaan bij de opnames van dit nummer.
Last edited: 06.08.2010 20:24
***
wie so oft ein nicht nennenswerter song dieser band
***
Finde ich etwas chaotisch (mit Ausnahme des hinteren Drittels); sie haben Bessere.
Last edited: 07.08.2010 21:16
***
Da sind Shinoda ein paar Disco-Stampfer zu viel entfahren. Die letzten 60 Sekunden sind dann wieder mehr Linkin Park der jüngeren Vergangenheit.
*****
ich liebe diese Band aber bei diesem Song komme ich einfach nicht über eine 4 hinaus
edit: der Song kommt so langsam immer besser an bei mir, erhöhe auf 5
Last edited: 27.08.2010 12:44
**
"Het lijkt namelijk alsof de zanger een kilometer van de microfoon heeft gestaan bij de opnames van dit nummer."

Dat denk ik ook. Zanger Chester Bennington schreeuwt zijn keel schor. Ik ben geen liefhebber van Linkin Park en na dit nummer nog steeds niet. En zoals Snormobiel al zei: dit is echt voor de liefhebbers.
*****
Faszinierender Song, jedoch auch chaotisch und klar ungewohnt. Von Linkin Park erwartet man sich keinen Dancesound mixed with Rockelements.

Gut jedoch, dass sie auch Experimente wagen und nicht nur stur ein und ewig selbiges Schema verfolgen.

Jetzt: *****
Last edited: 20.04.2011 21:08
*****
ungewohnte aber durchaus gelungene Vorabsingle des im September erscheinenden Albums "A Thousand Suns". Hoffe aber dennoch, dass nicht die ganze Platte im Electro-Rock-Stil sein wird. Vorerst gute 4*, der Song braucht wahrscheinlich etwas Anlaufzeit!

Grower! Rauf auf die 5*
Last edited: 17.09.2010 18:41
**
schwach
**
Kann mich nicht überzeugen, schwach!
****
The song really has potential. I just want it to go to the next level but it just keeps going with that same chorus. Live up to your promise dammit! 3.8
Last edited: 14.01.2014 16:19
**
Poor.
Last edited: 21.04.2011 04:27
*
Very poor effort for Linkin Park. If they're going to make music like this they should just retire and try to keep any credibility they have left.
*****
Good in context of the album
Last edited: 19.09.2010 14:17
****
awesome,LP still have it but this is nowhere near as good as there Hybrid Theory & Meteora Era.
Last edited: 15.09.2010 07:15
**
Never thought i'd say this about an LP track but this came on BBC Radio 1 and I thought 'is this Linkin Park?' the person I was with said no and I said if it is it's terrible, really bad. I faintly recognised it as LP by Chesters voice and couldn't believe it when the DJ said it was LP.
Long story short this is TERRIBLE I may change my mind but this is so watered down and spineless, the song is just bad.

3 weeks in the UK top 100.

UK#40.

US#27.
Last edited: 23.07.2017 19:34
******
Sehr gut !!
wie eigentlich fast alles von LP
Last edited: 26.09.2010 13:05
*
Zwakke plaat. Chaotisch en weinig muzikaal.
***

sie gehen den weg den sie mit new divide eingeschlagen hatten weiter

ein fast schon danciger synth pop rock song
der leider schnell in vergessenheit geraten wird

als erste single völlig unnötig und unpassend
**
Die neue Stilrichtung von Linkin Park gefällt mir überhaupt nicht.
****
Brauche ich sicherlich nicht, aber meiner Meinung nach völlig in Ordnung, die Single. 4* dürfen es sogar sein. Schließlich zeigen sie mittlerweile Mut - sollte man gerade bei dieser Band ein bisschen honorieren. Ob das jetzt groß einschlägt oder Linkin Park auch endlich mal erleben, unter der unerbittlichen Axt der Massenidiotie zerhackt zu werden, ist mir ziemlich latte. Mir wäre sogar beides ganz Recht.
Last edited: 29.08.2010 05:25
****
ganz ok
******
Gefällt mir sehr gut !
**
ganz übel..
***
Relativ missratener Song. Beginnt zwar vielversprechend, aber sobald der Beat einsetzt wirds eklig. Das Outro ist zwar wieder besser, aber mehr als 3* liegen dafür nicht drin.
*****
Seit langem wieder mal eine überzeugende Single von Linkin Park - gefällt! Es besteht zudem die Hoffnung, dass die Radiostationen den Song ignorieren werden (tragisch sich sowas wünschen zu müssen).
****
im moment überzeugts mi, allerdings bin i noch unsicher, ob mir der song wirklich gfallt...
Geb erst amol 4, vielleicht wirds mehr oder (wohl eher) weniger...
******
even men mening herzien met een nieuwe reactie.deze nieuwe single van linkin park is gewoon fantastisch! eerst vond ik hem nogal vreemd en atypisch voor linkin park maar na hem ondertussen al vele malen gehoord te hebben vind ik hem gewoon geniaal en zeer verslavend en ook tekstueel is het een sterk nummer. zulke nummers is wat de muziek van tegenwoordig nodig heeft. keep up the good work !

@stevolution: popmuziek gaan ze er niet mee redden want ten eerste) het is geen popmuziek wat ze maken en ten tweede) popmuziek valt volgens mij al niet meer te redden.daarmee dat ik me gelukkig prijs dat er nog groepen zijn zoals linkin park die nog steeds echt steengoeie muziek maken die met geen enkele andere groep vergelijkbaar is.
Last edited: 03.09.2010 23:49
***
Je denkt toch niet serieus dat dit is wat de muziek van tegenwoordig nodig heeft? Een typische Linkin Park-single: catchy, een hoog meeschreeuwgehalte, een maatschappijbewuste tekst (red ons uit deze maatschappij! ik ga dood! etc.). En dat doet deze band heel goed, want ze scoren er elke keer weer mee. Maar Linkin Park zal hier niet de popmuziek mee gaan redden, daarvoor kleuren ze teveel binnen de lijntjes en zijn ze te weinig vernieuwend.

S.
*****
doch doch tönt gut..!!
freu mich aufs album..
**
Tönt wenig nach Musik für mich. Mich stören auch die technischen Effekte...
*****
Sehr gut!
****
Zur Abwechslung mal wieder was Gutes von LP. 4+
*
Rubbish
Last edited: 21.07.2017 09:26
*
Nicht weil ich Linkin Park hasse, bewerte ich ihre Songs schlecht, sondern weil mir der Sound null komma null prozent zusagt..für alle die Linkin Park mögen, schön und gut, aber ich finde es eine Grümpelband, die einfach überhypte SCHEISSE macht..
***
Ich bin auch kein Verehrer von Likin Park, aber dieser neue musikalische Sprung in ein leicht neues Genre gefällt mir nun noch weniger als ihre früheren Werke
****
**
...ich finde den song überhaupt nicht gut...plätschert vor sich hin und ist langweilig... -2
**
Schlecht, da tun mir nach ein paar Minuten die Ohren weh. . .
**
shockingly bad return, hope the new album is better
**
bääääd
*
WWAAASSS????
Linkin Park soll sich selber bleiben!
das klingt scheisse und wie etwas das gerade aktuell in den Charts ist!(komisch)

Ausserdem beginnt das Lied ja gar nicht... dann endet es schon!

schlecht!
*
Om eens iets positiefs te zeggen over Linkin Park: toch fijn dat ze consistent blijven. Ze waren vreselijk en ze blijven vreselijk. Afvoeren dit.
*
Ganz ganz schlimm.
*****
JAAA das ist mal was anderes von Linkin Park. Ist trotzdem gut.
*
Der schlechteste Song des Jahres 2010.
*****
hm sicherlich nicht ein song mit leichtem zugang. gefällt mir sehr gut, nicht ihr bester aber bestimmt viel lieber so als die softpop-schiene von what i've done usw vor 3 Jahren
*
müll! die werden immer schlechter!!!
***
Die haben schon besseres abgeliefert.
*****
Leute, hört euch nicht nur den Ausschnitt an, meine Güte...... Klar, der Song ist etwas komplett neues aber nach ein paar Mal wird er echt gut! Ich war total skeptisch dem Album gegenüber aber mittlerweile liebe ich es und ich liebe LP seit Anfang an! :)
***
Auch nach den gesamten fast 6 Minuten muss ich feststellen, dass das nichts für mich ist :-)
**
Kann nicht glauben dass hier Linkin Park "aufspielen"..
**
Steht exemplarisch für einen "unmelodischen" Song, diese neue Single. Nicht, dass ich Linkin Park jemals gut gefunden hätte, aber das ist jetzt wirklich ein neuer Tiefpunkt..
***
OK but nothing special at all.
**
Wow, extremely disappointing. They have gone downhill since Meteora.
Last edited: 05.05.2012 09:50
**
Was hat Rick Rubin hier bloss für einen Schwachsinn produziert? Schwacher Song und die Elektro-Elemente sind viel zu billig, um dem Track den nötigen Pepp zu geben. Tönt alles viel zu billig!

P.S.: Der auf der LP aufschlagende Tonabnehmer im Clip im "ruhigeren" Teil ca. in der Mitte des Songs schmerzt mich als Vinyl-Fan und -Hörer besonders! *2-
**
schwach
*****
Hab ich den Song nicht schon bewertet?
Naja auf jeden Fall klingt das ganze gut aber es ist noch nicht ganz wie früher, früher war es noch besser siehe Numb, Somewhere I Belong usw. Daher nur eine 5.
Last edited: 03.10.2010 12:42
****
...der Song hat drive...
***
Ich kapier den Song nicht, das war die Single und Nr.11 in DE?
**
Das ist nicht mehr Linkin Park,dass ist eifach nur noch eine Katastrophe!
***
andere Sachen von denen waren besser
****
Der Song ist mittlerweile ein Ohrwurm!
*
Der schlechteste "Song" des Jahres 2010
***
muss ich nicht haben
**
Poor!
***
Der Gesang ist viel zu Stakkato-haft geraten, und der Text
steht jetzt auch nicht unbedingt für die ganz hohe literarische
Schule....

3 +
****
Mittelmäßig bis guter Song...
****
Eén van mijn guilty pleasures, al snap ik wel dat veel mensen hier minder voor te vinden zijn.
***
Nothing special
******
Great track, different in sound! Peaked at number 1 (1 week) on my personal hot 100, number 8 on my personal mainstream rock songs and number 1 (3 weeks) on my personal alternative songs.
***
Ziemlicher Flop und ziemlich überraschender Song von Linkin Park. Solide.

3*
*
Grausam! Für die Fans bestimmt auch nicht zu verkraften... man vergleiche Linkin Park vor 10 Jahren und heute...
****
ist ganz ok, aber kommt nicht an new divide heran
***
...enttäuschender Titel von LP, kann mich nicht erwärmen....
******
ganz ehrlich, wenn ihr LP wärt, hättet ihr euch so was nicht getraut. war klar, dass es schlechte kommentare geben wird.
naja, eine andere vorab- single hätte vielleicht die schlechten album verkäufe verhindert. blackbirds hätte ich besser gefunden, ist auf der standard version aber nicht mal drauf...
Last edited: 11.07.2011 18:11
*
1
****
Sehr nette Nummer, gute 4*.
***
Da wurde in einem Song etwas gar viel experimentiert...
****
Ganz in Ordnung, schweift halt sehr vom üblichen Linkin Park-Sound ab. Knappe 4*
Last edited: 17.04.2012 13:11
***
Mit viel gutem Willen noch eine knappe drei.
*****
It's got heaps of cool sounds and the vocals are as strong as ever, but together it just doesn't sound as powerful as it is meant to be, and many moments are left underwhelming. I still really enjoy this even though it can be improved in so many ways, 5.
***
weniger
****
The moment when the most hideously overrated band of all-time released this song which thankfully pissed off all their idioit fans is a special moment for me. If it was a better song I could've eagerly filled in the void and supported their desicion to actually make music worth a damn, unfortunately it loses steam by the piano-led outro after an impressive climax but overall it was a step in the right direction, which of course they didn't stick at because it didn't sell, bugger.
Last edited: 07.12.2013 08:49
******
Ganz ehrlich: Ich liebe diesen Song.
**
unterirdischer Groove
***
average
******
dito Fritzef.
Last edited: 11.01.2015 12:36
***
Gefällt mir nicht.
*****
Was disappointed with this at 1st but it grew on me and now I like it. It could be a bit better in parts but the epic parts make up for it.
Last edited: 08.12.2013 01:48
*****
ganz gut

CDN: #28, 2010
USA: #27, 2010
****
I do enjoy it but it's a little frustrating as it could've been done so much better imo, if if had been done better it may have been my favourite from them.
******
Amazing!
**
Schrecklich scheizz
*****
...sehr gut...
*
haudrauf schlagzeug und geschrei...
auch wenn ich nie fan von linin park war...ihren früheren werken konnte man wenigstens noch etwas positives abgewinnen.
Last edited: 02.01.2017 12:53
***
Durchschnitt
****
Nowhere near their Hybrid Theory/Meteora efforts but pretty good nonetheless.
*****
A very underrated Linkin Park song. I loved they explored with a new sound.
**
This is just boring, chaotic and it goes nowhere. 2*
Add a review

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.16 seconds