LOGIN
  SEARCH
  

SPANISH CHARTS 
SEARCH 
FORUM
I have Spanish chart archive!
Spain Top 40 ~ most watched music vi...
Artists with most number one the Spa...
French year-top available !
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"


 
HOMEFORUMCONTACT

LANA DEL REY - OFF TO THE RACES (SONG)

Cover


AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:59Born To DiePolydor
2791024
Album
CD
27/01/2012
4:59Born To Die [Deluxe]Polydor
06025 2793108 1
Album
CD
27/01/2012
4:59Born To Die - The Paradise EditionPolydor
3717397
Album
CD
09/11/2012
MUSIC DIRECTORY
Lana Del ReyLana Del Rey: Discography / Become a fan
Official Site
LANA DEL REY IN SPANISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Born To Die05/02/2012415
Video Games26/02/2012339
Blue Velvet30/09/2012441
Young And Beautiful26/05/2013244
Summertime Sadness08/09/20132912
West Coast20/04/2014122
Shades Of Cool01/06/2014311
Brooklyn Baby08/06/2014362
High By The Beach16/08/2015232
Love26/02/201752
Lust For Life (Lana Del Rey feat. The Weeknd)23/04/2017222
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Born To Die05/02/20127101
Ultraviolence22/06/2014138
Honeymoon27/09/2015426
Lust For Life30/07/201713
SONGS BY LANA DEL REY
13 Beaches
24
American
Art Deco
Backfire
Beautiful People Beautiful Problems (Lana Del Rey feat. Stevie Nicks)
Because Of You
Behind Closed Doors
Bel Air
Big Eyes
Black Beauty
Blue Jeans
Blue Velvet
Body Electric
Born To Die
Brite Lites
Brooklyn Baby
Burning Desire
Burnt Norton
Carmen
Change
Chelsea Hotel No. 2
Cherry
Coachella – Woodstock In My Mind
Cola
Cruel World
Cry Me A River
Damn You
Dark Paradise
Dayglo Reflection (Bobby Womack feat. Lana Del Rey)
Diet Mountain Dew
Don't Let Me Be Misunderstood
Driving In Cars With Boys
Flipside
Florida Kilos
For K Part 2
Freak
Fucked My Way Up To The Top
Get Free
God Bless America – And All The Beautiful Women In It
God Knows I Tried
Gods And Monsters
Gramma
Gramma (Blue Ribbon Sparkler Trailer Heaven)
Groupie Love (Lana Del Rey feat. A$AP Rocky)
Guns And Roses
Heroin
High By The Beach
Hollywood
Honeymoon
I Can Fly
In My Feelings
Is This Happiness
JFK
Jump
Kill Kill
Kinda Outta Luck
Lolita
Love
Lucky Ones
Lust For Life (Lana Del Rey feat. The Weeknd)
Meet Me In The Pale Moonlight
Mermaid Motel
Million Dollar Man
Money Power Glory
Music To Watch Boys To
National Anthem
Never Let Me Go
Off To The Races
Oh Say Can You See Me
Old Money
Once Upon A Dream
Pawn Shop Blues
Pretty When You Cry
Prisoner (The Weeknd feat. Lana Del Rey)
Put Me In A Movie
Put The Radio On
Queen Of The Gas Station
Radio
Raise Me Up (Mississippi South)
Religion
Ride
Ridin' (A$ap Rocky feat. Lana Del Rey)
Sad Girl
Salvatore
Serial Killer
Shades Of Cool
Smarty
Stargirl Interlude (The Weeknd feat. Lana Del Rey)
Summer Bummer (Lana Del Rey feat. A$AP Rocky and Playboi Carti)
Summer Of Sam
Summertime Sadness
Summertime Sadness (Lana Del Rey vs. Cedric Gervais)
Swan Song
Terrence Loves You
The Blackest Day
The Other Woman
This Is What Makes Us Girls
Tomorrow Never Came (Lana Del Rey feat. Sean Ono Lennon)
Tropico
TV In Black & White
Ultraviolence
Video Games
Wait For Life (Emile Haynie feat. Lana Del Rey)
West Coast
When The World Was At War We Kept Dancing
White Mustang
Without You
Yayo
You Can Be The Boss
Young And Beautiful (Lana Del Rey vs. Cedric Gervais)
Young And Beautiful
ALBUMS BY LANA DEL REY
Born To Die
Honeymoon
Lana Del Ray A.K.A. Lizzy Grant
Lana Del Rey [EP]
Lust For Life
Lust For Life (Lana Del Rey feat. The Weeknd)
Paradise
Tropico [EP]
Ultraviolence
Video Games
 
REVIEWS
Average points: 4.39 (Reviews: 62)
*****
Der nächste Song aus ihrem Debut - wieder verspielter SingSang mit Vocal-Samples - die Drums knallen dann in der Bridge - und der Chorus versprüht ihren lasziven Charme ...
***
Ich machte mir schon Sorgen, denn mit "Video Games", "Blue Jeans" und "Born to Die" hat es Lizzy Grant geschafft, dass ich mich von ihr so sehr vereinnahmen lasse wie von kaum einer chartsstürmenden Reißbrettfigur zuvor. Bis jetzt zumindest. Denn "Off to the Races" ist doch bitteschön nicht mehr als ein abgestandener, affektierter, melodisch völlig reizloser 08/15-Bubblegum-Lolita-Popsong mit einer beliebigen Anordnung billiger Reizwörter im Text. Schade. Ach ja, der größte Unmoment feat. grässliches Gekiekse steckt im Refrain: "I'm your little scarlet starlet", auch wenn der Crazy-Baby-Reim kurz davor auch ein guter Anwärter ist. Mehr als eine gut gemeinte Drei kann das leider nicht sein.
Last edited: 21.12.2011 23:48
******
absolutely beautiful song
*****
Recht ordentliche Nummer, knappe 5*.
******
Klingt doch deutlich anders als die drei bekannten Songs, doch auch hiervon wird man nach mehrmaligem Anhören immer süchtiger.
Erfreulich, dass das Album wohl doch abwechslungsreicher wird als zunächst angenommen.

edit: Nach dem 20. Anhören kann ich nun schon wieder nicht
anders, als auf die 6 zu erhöhen. 2012 könnte tatsächlich das für Lana Del Rey werden, was 2011 für Adele war.
Last edited: 01.01.2012 00:31
*****
Gefällt mir direkt klar besser als Video Games.
******
Ich liebe "Video Games" und ich verehre "Born To Die", also sind meine Erwartungen an alle anderen Lana Del Rey-Songs extrem hoch. Und zu meiner Überraschung übertrifft "Off To The Races" sogar meine Erwartungen. Toller Song, wieder einmal... doch noch nicht die Höchstnote!

5*

edit: Muss meine Note nun doch nach oben korrigieren. Eines der Highlights des Albums!

-6*
Last edited: 27.01.2012 15:52
*****
Encore un titre très accrocheur de 'Born To Die'. J'aime particulièrement la fin.
****
Kann man sich auf jeden Fall anhören, ist mir alles in allem aber zu unspektakulär!
***
Enttäuschender Song ohne Qualität und Substanz.
*****
Gehört sicherlich zu den Top5 vom Album!
Last edited: 21.08.2012 20:02
***
weniger
Last edited: 31.01.2012 17:37
******
Nicht ganz auf dem Niveau des Openers, aber was heisst das hier schon. Die etwas schrägen Verse und der überaus leicht vorgetragene Refrain machen aus dem Lied ein Erlebnis, sodass man ebenfalls zur Höchstnote neigt.

Et voilà.
Last edited: 09.06.2012 09:13
**
schnell nervig
****
Kann man kontrovers diskutieren...
***
etwas öde
*****
Unglaublich niveauvoll diese Art von Musik. Sie ist so anders. Eigentlich unbeschreiblich.
*****
Great song, Very different to Born To Die & Video Games.
*****
Great track with an awesome chorus.
*****
When I first heard this (well, half of it) on the radio, I thought it wasn't her, but someone who was trying really hard to imitate her. So naturally it took a while to warm to, but now I quite enjoy it.

Edit: I've gotten to liking this much more.
Last edited: 07.03.2012 06:37
**
Hihi, Niotku das Opfer hat wohl auch endlich erkannt, dass Lana purer schlechter Kommerz ist. Bravo zu soviel Einsicht!
Lächerliche Quacknummer der Ente mit den immer wiederkehrenden selben Rezepturzutaten aussem Billigmusikprogramm. 2-
****
Sehr gelungener Titel, wirkt auf mich aber auch etwas sehr verspielt. Die Strophen wirken auf mich etwas sehr "chaotisch", der Refrain ist klar auf Eingängigkeit ausgelegt.

Gute 4.
*****
Très accrocheur, j'aime beaucoup.
****
She's quoted 'Heaven Is A Place On Earth' previously and here I hear 'Like A Rolling Stone' in the lyrics too. The song's pretty cool.
*****
Kommt an die Singles nicht ran aber auf jeden Fall ein sehr guter Song!
***
Das ist nicht Lana Del Rey wie ich sie hören möchte, wo ist ihre gewohnt geheimnisvolle Stimme ?
***
Mehr als 3 kann man da nicht geben.
***
...weniger...
*****
..Kiss me on my open mouth..
Der Song zündet vielleicht nicht sofort, ist aber definitiv stark.
*****
Wummert und knallt ganz gut aus den Boxen. Zündet wahrlich nicht im ersten Moment, dann aber umso stärker. Klasse!
****
gut
****
Es ist sicher löblich, wenn Madame Del Rey sich musikalisch auch mal in eine andere Richtung bewegt, aber dieser Bewegung blasst ihre Ausdruckskraft im Gesang deutlich ab.
*****
Ein heiterer, treibender, hübscher Song ist das.

Den Song find ich so richtig energievoll und ich muss jetzt stark aufrunden.
Last edited: 10.06.2013 23:20
*****
Weeral een mooi nummer van Lana
*****
Niet haar beste nummer, maar wel zeker niet slecht.
******
My favourite track from the Born To Die LP. Should be the next single.
****
Good song.
**
Konzeptloses Wirrwarr von Melodien und Klängen - zum Kotzen! 1-2*
****
Etwas konfus, aber auch anziehend.
*****
Mooi nummer! 4,5 ster :)
****
Ook wel goed, maar niet zo sterk als haar hitsingles.
*****
cool
**
Langweilig, nervtötend. Knapp 2*.
**
Fürchterliches Gefiepse im Refrain, Strophen sterbenslangweilig. Insgesamt ein verzweifelter Versuch, einen auf Lolita zumachen.
****
I'm thinking this was an attempt to be too cool so to speak.
Still decent but the chorus is rather bad.
*****
Very nice! Very interesting too!
***
...überzeugt mich nicht...
******
Macht doch spaß das stück ;-)
******
ein riesengeiler song!!! *_* 6*
******
Genialer Song! :)
****
Irgendwo zwischen nervig und ziemlich cool.
******
Finde ich auch sehr stark. Sehr schöne Beats und ein interessantes Arrangement des Songs mit den Breaks. Vom Gesang her zeigt sie hier auch mal andere Facetten.
****
Knappe vier. Ist doch eher ein schwacher, unsinniger Song.
*****
Wirklich sehr interessanter Song. Schwer einzuordnen. Die 5 ist verdient.
*****
Really classy effort. The chorus is great and her vocal quirks in this are perfect.
*****
Wirklich toll...
***
durchzogene Sache, stellenweise recht lustlos vorgetragene Nummer, abgerundete 3.5…
*****
Ich bin von der sündigen Stimme fasziniert!
*****
5 Sterne von mir.
******
ziemlich gut
**
One of the few songs I always skip on the album. The start puts me off right away.
*****
Gewöhnungsbedürftiger Sound, trotzdem interessant gemacht und mit jedem Hören besser.
Add a review

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.11 seconds